Neuigkeiten

Willkommen an der Kanti Wohlen

04.08.2022
Wir freuen uns, am Montag, 8. August rund 230 neue Schülerinnen und Schüler bei uns begrüssen zu dürfen und wünschen allen Schulangehörigen einen guten Start ins neue Schuljahr!

Abschlussfeier

20.06.2022
Wir gratulieren den 152 Maturae und Maturi sowie den 40 FMS-Absolventinnen und Absolventen ganz herzlich zum erfolgreichen Abschluss! Alles Gute für Ihre Zukunft!

Finale Informatik-Biber Schweiz

21.06.2022

Am 8. Juni 2022 wurden an der ETH Zürich, im Rahmen des Schweizer Tags für den Informatikunterricht (STIU), die Finalistinnen und Finalisten des Informatik-Biber Wettbewerbs geehrt. Von der Kantonsschule Wohlen wurden drei Schülerinnen und Schüler eingeladen. Sie gehören zu den Besten ihrer Altersgruppen von 37’000 Jugendlichen der ganzen Schweiz. Wir gratulieren allen herzlich zu ihrer tollen Leistung.

  • G1D: Marie-Louise Corboz
  • G4A: Samuel Demeyer
  • G4E: Lars Burkard

Serenade 2022

19.05.2022
«Wenn alle kochen, wirds noch besser!» Am Sonntag, 22. Mai 2022 luden Kantiband, Kantiorchester, Kantichor und weitere Ensembles zur Serenade.

European Youth Parliament

12.05.2022
Drei Kantischülerinnen und ein Kantischüler durften Anfang Mai ins belgische Antwerpen reisen und am EYP mit Gleichaltrigen aus verschiedenen Ländern über politische, wirtschaftliche, rechtliche, aber auch ökologische Themen diskutieren.

Lesen Sie dazu den Artikel aus der Aargauer Zeitung
oder den Artikel der Schülerinnen und Schüler

Rotarypreis 2022

03.05.2022
Alljährlich werden die besten Maturaarbeiten mit dem Rotary-Preis ausgezeichnet. Dieses Jahr haben folgende Schülerinnen und Schüler mit ihren Arbeiten brilliert:

1. Preis: Melanie Pellegrino, G4B
2. Preis: Chiara Buzzi di Marco, G4D
3. Preis: Piet Hoppler, G4E
Anerkennungspreis: Justin Kuhn, G4B

Schüleraustausch Radom (PL) - Wohlen

11.04.2022
Am Ostersonntag steigt die G3F in den Nachtzug nach Wien mit der Zieldestination Radom, Polen. Während zwei intensiven Wochen werden die Schweizer Polen besuchen und die Polen die Schweiz. Die vielseitigen Programme stehen bereits, die Teilnehmenden warten gespannt. Das Austauschprogramm mit Polen wird durch die Nationale Agentur für Austausch und Mobilität Movetia finanziert und steht unter dem Thema «Glück - ein interkultureller Austausch». Was ist Glück, und was macht Menschen in Polen und in der Schweiz glücklich? Solchen Fragen geht die G3F gemeinsam mit den Teilnehmenden des Maria Konopnicka Lyzeum in Radom nach. Interessierte verfolgen die Aktivitäten bei Instagram unter exchange.ch.pol