Im letzten Jahr vor der Matur muss ein Ergänzungsfach belegt werden. Alle zur Wahl stehenden Ergänzungsfächer setzen keine über die (obligatorischen) Grundlagenfächer hinausgehenden Kenntnisse voraus. Gewisse Ergänzungsfächer dürfen nicht mit allen Schwerpunktfächern kombiniert werden. Es muss wegen der grossen Anzahl Fächer damit gerechnet werden, dass bei zu wenig Anmeldungen einzelne Ergänzungsfächer nicht durchgeführt werden können. Anmeldung, Entscheid über die Durchführung und Zuteilung erfolgt nach einem von der Schulleitung festgelegten Verfahren.

Angebot der Ergänzungsfächer

Downloads