Um an ein Gymnasium aufgenommen zu werden, ist ein Bezirksschulabschluss oder eine gleichwertige Vorbildung nötig. Die Fachmittelschule steht grundsätzlich den Schülerinnen und Schülern der Bezirks- und der Sekundarschule offen. Es gelten aber für diese Schultypen unterschiedliche Aufnahmebedingungen. Die Aufnahme kann sowohl am Gymnasium als auch an der Fachmittelschule provisorisch oder definitiv erfolgen.

Ansprechperson

angst_matthias_low.jpg

Matthias Angst
Rektor
Telefon 056 618 49 94
Kontakt...